Kostenloser Kundenservice!

0800 - 14 20 400

Mo – Fr 9:00 – 18:00 Uhr
TÜV Siegel 'Geprüfter Datenschutz'

So können Sie in Unternehmenskredite anlegen und Ihr Portfolio weiter ausbauen.

  • Volatilität und das Verlustrisiko minimieren: Bauen Sie Ihr Mittelstandsportfolio auf und investieren ab 100 € in Projekte aus verschiedenen Industrien und Regionen.
  • Auf professionelle Bonitätsprüfung verlassen: Vertrauen Sie auf ein mehrstufiges Prüfverfahren nach höchsten Bankenstandards. Das Lendico-Team vereint über 100 Jahre Erfahrung in Risikobewertung, Innovation und Technologie.
  • Monatliche Rückzahlungen sichern: Erhalten Sie anders als bei Anleihen und Aktien die Zins- und Tilgungszahlungen aus Ihren Lendico-Anlagen monatlich auf Ihr Konto und profitieren Sie so von konstanter Liquidität.

Im Vergleich

Private Anlageprojekte Unternehmensanlage
Kreditbeträge 1.000 € bis 30.000 € 10.000 € bis 250.000 €
Kreditlaufzeit 6 Monate bis 5 Jahre 6 Monate bis 5 Jahre
Höchste angestrebte Rendite p.a.* 6,46%* 8,40%*
Risikoklassen A bis E A bis E
Anlagen ab 25 € 100 €
Service-Gebühr (pro Rückzahlung) 1,00% 1,00%
Kreditbüropartner

* Die tatsächliche Rendite kann von der angezeigten angestrebten Rendite abweichen. Lendico übernimmt keine Garantie dafür, dass ausgewiesene Zinsen (Habenzins) tatsächlich erreicht werden.

Unternehmenskredite

Alle Unternehmen sind in die fünf Lendico-Klassen eingeteilt. Diese bestimmen sich nach der Wahrscheinlichkeit, mit der ein Kredit nicht bzw. nicht vollständig zurückgezahlt werden kann. Unternehmen können insolvent werden und Kredite ausfallen. Die geschätzte Wahrscheinlichkeit ist für Unternehmen der Klasse A geringer als für Unternehmen der Klasse E. Damit die Anleger das Risiko richtig einschätzen können, veröffentlicht Lendico für alle angebotenen Kredite die jeweilige Bonitätsklasse und weitere wichtige Details zum Unternehmen. Ein wichtiger Baustein im Sicherheitssystem bildet die obligatorische Bürgschaft der Geschäftsführer oder Eigentümer. Auf diese Form der Sicherheit verzichtet Lendico nie!
Wie jede Geldanlage birgt auch die Investition in Unternehmenskredite ein Risiko. Auch unsere Prüfungsmethode nach deutschen Bankstandards kann nicht ausschließen, dass Unternehmen in eine Schieflage geraten und Schwierigkeiten haben die Rückzahlungen zu leisten. Damit Sie als Anleger das jeweilige Risiko optimal und zu 100% transparent einschätzen können, teilt Lendico alle Kreditprojekte nach ihrer durchschnittlichen Ausfallwahrscheinlichkeit in Bonitätsklassen ein. Für mehr Anlegersicherheit sorgt auch die Bürgschaft der Geschäftsführung - diese wird bei Lendico zwingend vorausgesetzt. Damit haben Anleger nicht nur einen Anspruch auf Rückzahlung gegenüber dem Unternehmen, sondern bei Zahlungsausfall auch gegenüber seinen Bürgen.
Mehr Sicherheit für Anleger bedeutet bei Lendico zum Beispiel: Unternehmen müssen einer selbstschuldnerischen Bürgschaft zustimmen. Damit erklären sich die Eigentümer oder die Geschäftsführung bereit, im Falle eines Zahlungsausfalls mit ihrem Privatvermögen zu garantieren.
Die Unternehmen müssen folgende Kriterien auf jeden Fall erfüllen: Das Unternehmen muss mehr als zwei Jahre operativ am Markt tätig sein, nach dem HGB bilanzieren sowie einen Mindestumsatz von 50.000 € pro Jahr ausweisen. Ferner verlangt Lendico zusätzlich eine grundsätzlich gesunde Finanzlage sowie die Bereitschaft der Geschäftsführung, mit Privatvermögen für die Kreditrückzahlung zu bürgen. Erst wenn diese Punkte positiv beantwortet werden, erfolgt die Bewertung durch unsere erfahrenen Underwriting-Experten.
Auf Lendico.de sind die vollständigen Firmendaten öffentlich zugänglich - das auch bereits in der Gebotsphase. Diese Informationen finden Sie auf der jeweiligen Projektseite unter "Informationen". Auch finden Sie dort den Namen des jeweiligen Unternehmens. Dieser ist für registrierte Anleger sichtbar. Es kommt jedoch auch vor, dass Unternehmen sich gegen die Offenlegung ihres Namens entscheiden. Diese Entscheidung der Kreditnehmer respektieren wir erst, nachdem wir die Unternehmen über das Interesse der Anleger an Transparenz ausdrücklich informiert haben.