Anmelden

Anmelden

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

LENDICO Wie funktioniert es? PARTNER WERDEN Kontakt

Anmelden

Anmelden

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Anmelden Kontoübersicht Kreditanfrage stellen Wie funktionierts? Zinsen & Gebühren Voraussetzungen Kundenbewertungen Firmenkredit AGB FAQ Finanzlexikon Blog Über uns Karriere Presse Partner werden Kontakt Betriebsmittelkredit Geschäftskredit Gewerbekredit Kontokorrentkredit umschulden Kredit für Selbstständige Unternehmensfinanzierung Unternehmenskredit

Unser Service-Team ist Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr
für Sie da:

030 398 205 269 ODER unternehmen@lendico.de

OFFENE FRAGEN?

Hier finden Sie Antworten zu allen Themenbereichen

FAQ besuchen »

Jahresabschlussarten

Welche Jahresabschlussart verwendet mein Unternehmen?

Gerade Inhaber von kleineren Unternehmen beschäftigen sich nicht täglich mit ihren Jahresabschlüssen. Wenn Sie sich dazu zählen und nicht genau wissen, welche Jahresabschlussart Ihr Unternehmen verwendet, finden Sie hier einige Tipps.


STEHT AUF DER ERSTEN SEITE IHRES JAHRESBERICHTS

„Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG”?

Ja? Dann handelt es sich um eine Einnahmenüberschussrechnung. Wenn Sie über diese Art des Jahresabschlusses verfügen, benötigen wir ein zusätzliches Dokument, bevor wir Ihnen ein Kreditangebot machen können: Ihren letzten Einkommenssteuerbescheid.

Nein? Überprüfen Sie die Seiten 2, 3, 4 und 5. Wenn auf einer dieser Seiten die Wörter „Einnahmen”, „Betriebseinnahmen”, „Ausgaben”, „Betriebsausgaben” oder „Betrieblicher Gewinn” stehen, handelt es sich um eine Einnahmenüberschussrechnung. Wenn Sie über diese Art des Jahresabschlusses verfügen, benötigen wir ein zusätzliches Dokument, bevor wir Ihnen ein Angebot unterbreiten können: Ihren letzten Einkommenssteuerbescheid.

Falls das Dokument keinen der oben genannten Begriffe enthält, fahren Sie fort:


Enthält die erste Seite Ihres Jahresberichts die Worte

„Bilanz nach Handelsgesetzbuch § 266”, „Handelsbilanz” oder „Steuerbilanz”?

Ja? Dann richtet sich Ihr Jahresabschluss nach dem Handels- oder Steuergesetz. In diesem Fall benötigen wir keinen Einkommenssteuerbescheid.

Nein? Überprüfen Sie dann die Seiten 2, 3, 4 und 5. Wenn eine dieser Seiten die Wörter „Aktiva”, „Passiva", „Eigenkapital” oder „Bilanzsumme” enthält, entspricht Ihr Jahresabschluss dem Handelsgesetzbuch oder Steuergesetz. In diesem Fall benötigen wir keinen Einkommenssteuerbescheid.


Falls das Dokument keinen der oben genannten Begriffe enthält, entspricht Ihr Jahresabschluss möglicherweise einem anderen Standard. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an Ihren Lendico-Kundenbetreuer.



Firmenkredit beantragen »

Finanzbegriffe einfach erklärt von A - Z

Bei Begriffen wie Amortisation, Rendite und Anlageklasse verstehen Sie nur Bahnhof? Das Lendico Finanzlexikon bringt Licht ins Dunkel. Auf den folgenden Seiten finden Sie die wichtigsten Finanzbegriffe von A bis Z kurz und knapp erklärt. Lendico-Kreditnehmern dient das Lexikon außerdem als Nachschlagewerk zum Lendico-Prozess.

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z



zurück zum Finanzlexikon

Unser Team ist persönlich für Sie da

Sprechen Sie uns an. Gerne beantwortet unser Service-Team Ihre Fragen persönlich oder per E-Mail.
Unsere Kundenbetreuung ist Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr für Sie da:

030 398 205 269 ODER unternehmen@lendico.de

So funktionierts » Über uns » Voraussetzungen » Karriere » Zinsen & Gebühren » Partner werden » Finanzlexikon » Kontakt »

OFFENE FRAGEN?

Hier finden Sie Antworten zu allen Themenbereichen

FAQ BESUCHEN »
Copyright 2018 Lendico Deutschland GmbH / Alle Rechte vorbehalten.

AGB Kreditnehmer | Datenschutz | Datenschutz (Briefe) | Impressum