Kreditnehmer

WER IST EIN KREDITNEHMER?

Als Kreditnehmer werden sowohl alle natürlichen als auch alle juristischen Personen bezeichnet, die einen Kredit bei einem Kreditgeber, in der Regel einem Kreditinstitut, aufnehmen. Dabei verpflichten sich die Kreditnehmer mit Abschluss des Kreditvertrags vertraglich zur Rückzahlung des Kreditbetrags zuzüglich eines im Vertrag vereinbarten Kreditzinses.

KREDITNEHMER - RECHTE UND PFLICHTEN DES SCHULDNERS

Ein Kreditnehmer hat sowohl Rechte als auch Pflichten, die beim Abschluss des Kreditvertrags entstehen. Zu seinen vertraglich vereinbarten Rechten gehört unter anderem die Auszahlung des Kreditbetrags, wenn die Auszahlungsanforderungen erfüllt sind. Außerdem hat er nach Rückzahlung des Kredits das Recht auf die vollständige Rückgewähr eventuell gestellter Sicherheiten. Die wichtigste Pflicht, welche dem Darlehensnehmer durch den Abschluss eines Kreditvertrages entsteht, ist die pünktliche und restlose Rückzahlung des gewährten Kredits inklusive der anfallenden Kreditzinsen.

Fachbegriffe einfach erklärt von A -Z

Bei Begriffen wie Amortisation, Rendite und Anlageklasse verstehen Sie nur Bahnhof? Das Lendico Finanzlexikon bringt Licht ins Dunkel. Auf den folgenden Seiten finden Sie die wichtigsten Finanzbegriffe von A bis Z - kurz und knapp erklärt. Lendico-Kreditnehmern dient das Lexikon außerdem als Nachschlagewerk zum Lendico-Prozess.

Zum Finanzlexikon

Unser Team ist persönlich für Sie da

Haben Sie noch Fragen?
Von Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr sind wir telefonisch oder per E-Mail für Sie da.