Modernisierung

AUS ALT MACH NEU - DIE MODERNISIERUNG

Der Begriff Modernisierung erklärt sich durch die Wortbestandteile "modern" und "isierung" schon weitestgehend selber. Im Endeffekt soll ein betagtes Gut, ein Modell, ein Unternehmen oder auch eine Immobilie so aufbereitet werden, dass diese wieder den aktuellen branchentypischen Standards entspricht oder sogar über diese hinausgeht. Die Modernisierung ist immer mit Investitionskosten verbunden, welche je nach Art und Umfang stark variieren können. Im Mietrecht und innerhalb der Immobilienbranche ist der Begriff besonders stark verbreitet, wenn es darum geht, Immobilien nach aktuellen ökologischen und technischen Standards auszurichten.

Aber auch in der Wirtschaft kann eine Modernisierung Sinn machen, indem Dinge ganz gezielt aufgewertet werden, um so letztlich deren Effizienz und/oder Wert zu steigern. Dabei muss sich die Investition, die in das Vorhaben gesteckt wird, natürlich letztendlich rentieren. Schlussendlich bleibt auch noch die ökologische Modernisierung, welche den strategischen und analytischen Ansatz zum bewussten Umwelthandeln bei Unternehmen, Staat und Gesellschaft umfasst.

Fachbegriffe einfach erklärt von A -Z

Bei Begriffen wie Amortisation, Rendite und Anlageklasse verstehen Sie nur Bahnhof? Das Lendico Finanzlexikon bringt Licht ins Dunkel. Auf den folgenden Seiten finden Sie die wichtigsten Finanzbegriffe von A bis Z - kurz und knapp erklärt. Lendico-Kreditnehmern dient das Lexikon außerdem als Nachschlagewerk zum Lendico-Prozess.

Zum Finanzlexikon

Unser Team ist persönlich für Sie da

Haben Sie noch Fragen?
Von Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr sind wir telefonisch oder per E-Mail für Sie da.